Collegium Glashütten
Spendenaktion für Sportjugend Frankfurt | Collegium Glashütten

Jetzt eV

Jeder von uns hat sich sicherlich bei einem mehrtägigen Aufenthalt im Hotel schon einmal gedacht: "Diese Reinigung heute wäre aber nicht notwendig gewesen. Ich reise doch morgen ab." Man hat schlicht und einfach vergessen dem Reinigungspersonal einen entsprechenden Hinweis zu hinterlassen bzw. hatte gar keine Möglichkeit dergleichen zu tun. So werden tagtäglich Hotelzimmer gereinigt, deren vorübergehende Bewohner eigentlich gern darauf verzichten würden. Das Tagungshotel Collegium Glashütten macht sich diesen Umstand zu Nutze und gibt seinen Gästen nun schon im zweiten Jahr die Möglichkeit, bewusst auf die Zimmerreinigung zu verzichten. Für jedes nicht gereinigte Zimmer spendet das Hotel einen Betrag von 3,00 Euro - in diesem Jahr an die Frankfurter Sportjugend. Zwischen Januar und Dezember 2019 sind so insgesamt 3.690,00 € zustande gekommen, die dem Verein kurz vor Weihnachten überreicht werden konnten.

Durch intensive Lobby- und Vernetzungsarbeit in Politik und Gesellschaft gibt die Sportjugend Frankfurt jungen Menschen Perspektiven und verschafft ihnen Gehör und Handlungsraum. Der Fokus des Vereins liegt auf den Themen Integration, ehrenamtliches Engagement sowie Drogen- und Gewaltprävention. Dies stellt die Sportjugend in ihren zahlreichen sozialen Projekten unter Beweis. Für diese wertvolle Arbeit ist jede Unterstützung willkommen, auch die des Collegiums. Der zusätzliche Spendensegen unterstützt das neueste Projekt der Sportjugend, das Anfang des kommenden Jahres öffentlich vorgestellt wird.

Kleiner Hinweis ganz zum Schluss: Selbstverständlich bezieht sich der Verzicht auf die Zimmerreinigung nur auf die Reinigung während des Aufenthaltes. Vor der Anreise neuer Gäste wird jedes Zimmer selbstverständlich in gewohnter Collegium-Qualität gereinigt.

Zurück